,

…and cut!

Die Gruppen haben mittlerweile alle Aufnahmen drin. Somit geht es jetzt ans Schneiden der Filme. Eine Aufgabe, die unheimlich viel Zeit verschlingt. Bei dieser Hitze macht man das am besten in den einigermaßen kühlen Räumen des Schlosses. Heute Nachmittag wurde das abgedrehte Material schon einmal gesichtet, bevor dann morgen richtig geschnitten wird.