,

Film #2

Die zweite Gruppe befasste sich speziell mit Geschichten von jungen Menschen im ehemaligen Sperrgebiet. In einem intensiven Zeitzeugengespräch wurden persönliche Erfahrungen dargestellt und die Schwierigkeiten und erheblichen Einschränkungen, die sich für junge Menschnen im Sperrgebiet alltäglich ergaben, thematisiert. Ein Fokus wurde dabei besonders auf den Unterschied zwischen der damaligen und der heutigen Zeit gelegt. In Kürze heißt es: Film ab!