Das Grenzlandmuseum Eichsfeld informiert auf über 1.000 Quadratmetern über die Geschichte der deutschen Teilung, der friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung. Der erste Tag der Projektwoche dient dazu, all dies kennenzulernen und gemeinsam aufzuarbeiten. Die Schülerinnen und Schüler haben sich dafür unterschiedlichen Teilaspekten in Kleingruppen angenommen und stellen die Ergebnisse in der gesamten Gruppe vor. Auf Grundlage der hier gesammelten Informationen, Zusammenhänge und Geschichten werden die Ideen für die Filmprojekte entstehen, die diese Woche produziert werden sollen.