Voller Energie und Tatendrang kamen heute die beiden Schulklassen aus Kaltensundheim/Thüringen und Bad Hersfeld/Hessen im Schloss Geisa zusammen. Hier hat die Point Alpha Stiftung ihren Sitz. Bevor es mit der inhaltlichen Arbeit zum Thema „Alltag im Sperrgebiet“ sowie den konkreten Projekten losgehen kann, galt es erst einmal, sich richtig kennenzulernen.